Trevalga

Lady-Fenster
Lady Fenster
Alten landwirtschaftlichen Gebäuden in Trevalga
Landwirtschaftliche Gebäude in Trevalga

Das gesamte Dorf Trevalga von Marlborough College gehörte - eine öffentliche Schule in Wiltshire. Es wurde im Vertrauen links, so dass der Ort und Pfarrei für zukünftige Generationen unberührte bliebe. Folglich gibt es eine Reihe von originalen alten Schiefer Gebäude, die unverändert geblieben sind seit vielen Jahrzehnten. Im Jahr 2010 wurde das College gesagt, dass es brach meinnützigkeitsrecht durch den Besitz einer Weiler, und danach legte das gesamte Anwesen auf dem Markt verursacht Aufruhr unter den Mietern, und wurde als "The Battle of Trevalga" wissen mit in den nationalen Nachrichten und eine Radio 4 Dokumentarfilm. Die Rechtmäßigkeit des Verkaufs wird von den Treuhändern und Mieter des Anwesens bestritten und der Verkauf wurde ausgesetzt, bis diese behoben ist.

Die Küste rund um Trevalga Besonders spektakulär ist mit einer Reihe von Felsformationen, die Häuser für Seevogelkolonien, einschließlich Long Island, die eine der letzten verbliebenen Papageitaucher Nistplätze in Cornwall bereitzustellen. Auf einer Landzunge neben Küste Weg gibt es einen Felsen Bogen als der Lady Fenster bekannt, die Sie durch gehen kann.

Die normannische Kirche (St Petroc) wird von einem Stein als Blue Elvan oder Greenstone, die in kleinen Taschen in North Cornwall auftritt und wurde von der lokalen Steinmetze geschätzt, wie es fein geschnitzten werden bekannt gemacht. Der Kirchturm wurde wenig später im 13. Jahrhundert erbaut und überarbeitet im 15. Jahrhundert. Das Rad-headed Wegkreuz neben dem Südtor könnte so alt sein wie der 8. Jahrhundert (kurz vor Celtic Cornwall wurde von den Angelsachsen erobert).

Ursprünglich war die Religion der Cornish Briten war Celtic Polytheismus - ein heidnischer, animistischen Glauben, angenommen von Druiden geführt werden. Keltischen Christentums wurde Cornwall im Jahre 520 vom Heiligen Petroc ein Brython aus dem Reich der Glywysing und andere Missionare aus Wales, sowie durch Gaelic Mönchen und heiligen Frauen aus Irland eingeführt.

Walks durch Trevalga

Fotos von Trevalga auf flickr

Mehr info